Die STIKO empfiehlt die Corona-Impfung für alle Kinder ab 5 Jahren – ich auch!

Dabei gilt: Kinder von 5-11 Jahren sollten die Impfung nur dann erhalten, wenn sie noch keine gesicherte Coronavirus-Infektion durchgemacht haben. Und es genügt die einmalige Impfung.

Kinder mit Vorerkrankungen wie Diabetes sollten die Impfung insgesamt drei Mal erhalten.

Falls Sie Ihr Kind mit dem Biontech-Impfstoff impfen lassen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir besprechen anschließend die Impfmöglichkeiten mit Ihnen persönlich.

Zur Impfkomplikation Herzmuskelentzündung:
Nach Auswertung der medizinischen Daten aus Nordamerika und Israel haben junge Männer zwischen 12 und 29 Jahren das größte Risiko für eine Herzmuskelentzündung. Diese tritt meist drei bis sechs Tage nach der zweiten Impfung auf. Schwere Verläufe sind die Ausnahme. Nach wie vor ist das Risiko für eine Herzmuskelschädigung durch die COVID-19-Infektion höher als durch die COVID-19-Impfung!

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr Dr. Volker Kemmerich